Aufbaubatterie

Bei der ersten Tour an die Nordsee, habe ich ja bemerkt, dass beide Aufbaubatterien defekt sind. Andreas hat mir auch den Grund dafür genannt. Der Vorbesitzer hatte eine klassische Nassbatterie und eine GEL Batterie an einem Ladestrang gehangen. Da die verschiedenen Typen eine unterschiedliche Ladespannung benötigten, bekam die eine zu wenig die andere zu viel.

Ich hab ein wenig gestöbert und mir dann heute in Essen eine YellowTop YT S 5,5 12V 75Ah für 189€ besorgt.

Der Akku hat gute Werte in Tests erworben. Sehr viele Ladezyklen, er kann deutlich „tiefer“ entladen werden als andere Modelle, ohne dabei dauerhaften Schaden zu bekommen. Darüber hinaus ist er sehr kompakt und nicht so schwer und dazu passt diese Batterie auch noch hinter meinem Fahrersitz. Also meins.

Wartungsfreie Deep-Cycle Hochleistungsbatterie OPTIMA® YELLOWTOP® S 5.5 auf Basis der Spiracell Technologie® oder Spiralzellentechnologie, die eine Vibrationsbeständigkeit. Damit kann der Akku in fast jeder beliebigen Position montiert werden.  Laut Hersteller bis zu 15 Mal  rüttelfester. <br>Diese Batterie kann zur Not auch mal zum Starten genommen werden, ohne dass sie die Flügel streckt oder Rauchzeichen gibt.<br>Dieser Bleiakku ist die ideale und moderne Lösung für die Stromversorgung in Wohnmobilen

Gewicht ca. 26 Kg L325xB165xH258 mm 75AH

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar